Treppenlift

veröffentlicht am 18. Dezember 2015 in Allgemein von

hier kaufen

In jungen Jahren war alles einfacher. Die Stufen konnten ohne Probleme hoch und wieder hinunter gegangen werden. Mit dem Alter kommen die Gebrechen. Sie sind nicht mehr so mobil, brauchen einen Gehstock oder gar einen Rollstuhl. Jetzt stehen Sie da und können die zweite Etage des eigenen Heims nicht nutzen, weil Sie die Treppen nicht mehr hochkommen. Sie brauchen einen Aufzug, damit Sie ganz bequem eine Etage höher kommen können. Aber einen Aufzug ins eigene Haus einzubauen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Von den Kosten ganz zu schweigen. Ein Treppenlift ist die Lösung!

Was Sie auch interessieren könnte:

  • Neue Treppenlift Preise
  • Hebebühne für Rollstühle
  • Behindertenlift
  • Badewannenlift

Hauslift innen oder außen

Die Alternative ist und wäre hier ein Hauslift. Ein solcher Hauslift ist ein Senkrechtlift, der durch die Decke geführt nach oben fährt. Er besteht aus einer geschlossenen Kabine, die mit Türen gesichert ist. Zugelassen sind diese Hauslifte für 2 Personen oder eine Person in einem Rollstuhl. Eine feine Sache, um sich im eigenen Heim frei bewegen zu können. Sie könnten aber auch einen Treppenlift ins eigene Haus einbauen lassen. Dieser bringt Sie sitzend eine Etage nach oben oder auch wieder runter. Der Vorteil eines solchen Treppenlifts ist, er muss nicht durch die Decken geführt werden. Ein Hauslift dagegen wird durch die Decke geführt und deshalb sollten Sie sich sowieso erst einmal mit einem Statiker auseinandersetzen. Dieser wird Ihnen sagen können, ob Sie einen solchen Hauslift in Ihr Haus einbauen können. Stellt der Statiker fest, dass dieser Hauslift nicht durch eine Decke geführt werden kann, oder es ist einfach zu wenig Platz vorhanden, kann auch ein Außenlift am Haus angebaut werden. Dieses ist die beste Alternative um Platz und Raum zu sparen. Gerade beim Neubau sollten Sie an die Zukunft denken und schon im vorne herein ans Alter denken. An einen Platz, an dem Sie einen Hauslift, oder doch lieber einen Innen- oder Außenlift installieren können, sollte mit in den Entwurfsplan.

Für jedes Haus gibt es einen passenden Hauslift, sodass der Bewohner vollkommen barrierefrei in einem Haus leben kann, dass sogar mehr als ein Stockwerk hat. Diese Hauslifte werden heute so in die wohnliche Umgebung angepasst, dass diese optisch fast nicht mehr auffallen. Mit einem solchen Hauslift wird das Haus zu einer behindertengerechten Wohnung umgebaut. Die Variationen eines solchen Hauslifts sind sehr verschieden. Diese entscheiden über die Anschaffungskosten und die Nutzungsmerkmale. Ebenso sollten Sie beim Kauf eines Hauslifts darauf achten, dass die Serviceleistung hier ausreichend gewährleistet ist. Was nutzt einem ein Hauslift, wenn dieser streikt und Sie können diesen nicht benutzen. Gerade bei Häusern, die das Schlafzimmer im ersten Stockwerk haben und das Badezimmer im Erdgeschoss wäre ein Ausfall des Hauslifts ein Ding der Unmöglichkeit. Das könnte für den Nutzer sehr unangenehm werden.

Viele Möglichkeiten einen Außenhauslift zu gestalten

Sollten Sie nur eine Wohnung über zwei Etagen haben, dann ist es ratsam auf einen Treppenlift zurückzugreifen. Dieser wir wandseitig an der Treppe montiert und trägt so eine Person in die nächste Etage. Somit hat der Bewohner die Möglichkeit in seinen eigenen vier Wänden barrierefrei zu leben, ohne, dass er an einen Wohnungswechsel denken muss. Gerade solche Treppenlifte wirken sich sehr positiv auf die psychische Verfassung der Patienten aus, wenn diese feststellen, sie sind nicht auf Hilfe von dritten Personen angewiesen. Ein solcher Treppenlift ist sehr viel günstiger als ein Außenlift und kann in fast jeder Wohnung eingebaut werden. Aber auch hier sollten Sie die Preise und die Ausstattung zwingend vergleichen. Da es sehr viele Variationen des Treppenlifts gibt, können Sie für sich den geeigneten raussuchen und einbauen lassen. Der Service sollte auch hier beachtet werden, sodass jederzeit ein Kundendienst bereits binnen weniger Stunden vor Ort ist und diesen Treppenlift im Falle eines Ausfalles wieder in Gang setzt. Montiert wird so ein Treppenlift von fachkundigen Leuten, die solche Treppenlifte jeden Tag montieren.

Gerade im Alter wird es immer schwerer Treppen zu steigen. Hier sollte, wenn Sie ein Haus auf zwei Etagen haben, ein Außenlift oder ein Treppenlift angebracht werden. Ein solcher Lift ist für die psychische Verfassung von älteren Leuten von großer Bedeutung. Sie haben dadurch das Gefühl, das sie nicht auf die Hilfe von Dritten angewiesen sind und somit keinem zur Last fallen. Selbst für Leute, die nicht an Altersgebrechen leiden, ist ein solcher Lift von großem Vorteil, wenn diese ein körperliches Gebrechen haben. Das Gefühl, sich frei in der Wohnung oder im Haus bewegen zu können, ist für solche Personen einfach unbeschreibbar. Über Kosten und Modell sollten Sie sich aber im Vorfeld genau informieren und auch die Serviceleistungen nicht außen vor lassen. Es muss auch abgewogen werden, ob es ein Hauslift, der im Inneren oder Außen am Haus angebracht werden soll. Wenn beides nicht möglich ist, können Sie immer noch auf einen Treppenlift zurückgreifen.


Kommentar schreiben


Ein Kommentar

Hi, das ist ein Kommentar.
Um einen Kommentar zu löschen, melde dich einfach an und betrachte die Beitrags-Kommentare. Dort hast du die Möglichkeit sie zu löschen oder zu bearbeiten.